Schachnovelle door Stefan Zweig

Beoordeling 5.6
Foto van AlphaLeader
  • Boekverslag door AlphaLeader
  • 5e klas vwo | 1164 woorden
  • 15 mei 2015
  • 5 keer beoordeeld
  • Cijfer 5.6
  • 5 keer beoordeeld

Boek
Auteur
Taal
Duits
Vak
Eerste uitgave
1943
Pagina's
110
Geschikt voor
bovenbouw havo/vwo
Oorspronkelijke taal
Duits

Boekcover Schachnovelle
Shadow
Schachnovelle door Stefan Zweig
Shadow

Autor: Stefan Zweig

Titel: Schachnovelle

Verlag: Fischer, Frankfurt 1983                                

Seitenzahl: 95 Seiten

Erstausgabe:  Stockholm 1942



A. Beschreibe kurz die Thematik, den Inhalt:

Die Geschichte geht uber der Ich-Erzähler. Er reist auf einem Ozeandampfer von New York nach Buenos Aires. An bord ist auch Schachweltmeister Mirko Czentovic. Die Ich- Erzähler hört von einem Freund die Geschichte von Czentovic:



Czentovic wachst  bei einem Priester in einem Dorf in Südost Europa auf. Der Priester unterrichtet ihn,  aber Czentovic ist trage, grob, teilnamsloss, habgierig und ungebildet, so unterrichten geht nicht. Durch Zufall , entdeckt der Priester daβ Czentovic ein Talent hatte für Schach. Dann nehmt Czentovic teil an Wettbewerben und nach ein paar Jahren wurde Czentovic Schachweltmeister.



Dort auf dem Ozeanriesen werden Schachpartien gespielt und an einem moment spielen Czentovic und McConner einen Scottishe Ingeneur gegen einander. McConner scheint zu winnen, aber plötzlich sagt ein Mann sagt genannt Dr. B. , daβ McConner ein anderer zug tun muss, weil McConner anders verlieren soll. McConner tut esund mit der hilfe von dem Mann ist wird es noch remise. Die Zuschauern fragen Dr. B. ob er  gegen Czentovic spielen wolte . Dr . B. sagt nein und verlässt sofort die Raum . Die Leute fragen die Ich-Erzähler ob er Dr. B. zeugen woll.  Die Ich- Erzähler geht nach Dr. B.. Er lenht die Geschichte von Dr. B.



Dr. B. hatte eine Anwaltskanzlei in Österich, aber er kümmert sich auch um das Geld von den großen Klöster und der kaiserlichen Familie . Wann die Nazis kamen verhaftten sie Dr. B. und stopften ihn in einem isoliert Hotelzimmer und befragte ihn . Nach einer Weile bemächtigt Dr. B. ein Buch. Es ist ein Schach Buch Dann werdet er die Schachpartien nachspielen und spielte gegen sichselbst. Kämpfe. Wenn er gegen sichselbst spielt musst er sichselbst in zweien splissen. Schach wurde eine Sucht und Dr. B. bekommt ein geistlicher Black Out. Dr. B. Wird geistlich gestört erklärt und wird freigelassen. Seitdem spielte Dr. B. nie mehr Schach.



Die Ich- Erzähler überredet Dr. B.. Nur eine Partie, gegen Czentovic zu spielen . Die erste parie gewinnt Dr. B. einfach. Weil die Partie so langsam war, willt Dr. B. noch eine Partie spielen . Czentovic spielt die zweite Partie so langsam, daβ Dr. B. wieder mit ihm selbst im kopf spielen geht. Er bekommt einen Geistlicher Black Out  und der Ich-Erzählers sagt Dr.. B. die Partei auf zu hören. Dr. B. wird nicht wieder Schach spielen.



B. Kannst du den Titel (Untertitel) erklären?

Das Buch is ein Novelle, eine klar strukturierte kürzere Erzählung.

Schach ist das Motiv





C. Wo und wann spielt die Geschichte?

Die Geschichte spielt in der Zeit dass Hitler ans Ruder kam und endet wenn Hitler Böhmen besetzt hat, also irgendwann zwischen 1938 und 1939.



Die Geschichte spielt auf einem Ozeandampfer, der von New York nach Buenos Aires fährt. Czentovics Geschichte beginnt in einem kleinen Dorf in südost Europa. Die Geschichte von Dr. B spielt in einem Hotelzimmer in Wien.



D. Was kannst du über die Form, den Aufbau sagen? Gibt es immer wiederkehrende Motive, eine besondere Erzählstruktur?

Ein Ich-Erzähler erzählt chronologisch was passiert an Bord eines Ozeandampfers. In der Erzählung gibt es zwei Rückblicke. Am Anfang einen Rückblick auf die Geschichte von Schachmeister Mirko Czentovic. De Ich-Erzähler hört diese Geschichte von einem Freund. Später kommt ein Rückblick auf die Geschichte von dr. B., ihm erzählt von dr B selber



Motiv is das Schachspiel, und der menschlichen Geist.  



Czentovic is Schachmeister, Dr. B. spielt Schach in seinem Kopf,  um die isolation und die gehöre der Gestapo zu uberleben. Was am bord der Ozeandampfer passiert dreht auch um das Schachspiel.



Czentovic ist trage, egozentrisch, grob, teilnamsloss, habgierig, ungebildet, aber sehr begabt im Schachspiel. Czentovic kann Schach nicht auswendig spielen.



 Dr. B. is das Gegenübergestelte: schnell, intellektuel, höfflich, loyal am seinen kunden will keiner verraten. Dr. B. spielt Schach auswendig um sein Geist scharf zu halten, aber wird auch verrückt davon.



E. Informationen über den Autor:

Stefan Zweig wurde geboren am 28 November 1881 in Wien, Östereich geboren in einer jüdischen Familie. Stefan Zweig war Humanist und wollte ein ungeteiltes Europa ohne Kampf, Krieg und Unterdrückung. Im Jahre 1904 wurde seinen ersten Novelle herausgegeben. Später wurde er berühmt für seine Novellen. Im Laufe des Ersten Weltkrieges, wurde er mehr und mehr gegen den Krieg. Im Jahr 1917 zog er nach Zürich, Schweiz, um als Korrespondent für die Wiener Neue Freie Presse zu arbeiten. Auf diese Weise konnte er seine überparteiliche Meinung ausdrücken. Nach dem Ersten Weltkrieg, ging er zurück nach Ostreich. Er war fassungslos durch der Zerfall des Habsburgerreiches. Wenn die Nationalsozialisten an die Macht kam in Deutschland, emigrierte er nach England. Nach der Beginn des zweiten Weldrieg  verließ er



England und kam durch New York, Argentinien und Paraguay im Jahr 1940 in Brasilien. Am 22. Februar 1942 beging er Selbstmord mit seiner Frau.





F. Informationen über die Strömung (wenn möglich):

Eine novelle ist eine Küzere Erzählung. In eine Novelle wird oft über ein problem erzählt. Novellen sind sehr klar strukturiert un verfügen über eine geschlossene Form.



G. Beurteilung. Warum hast du dieses Werk gewählt? Wie beurteilst du die Hauptpersonen? Und das Ende? Findest du das Werk als Ganzes  gut oder schlecht ? Warum? Kennst du noch andere wichtige Hintergründe zu diesem Werk? (Anlass für den Autor, dieses Werk zu schreiben, z.B.)?Auf Internet habe ich gelesen das es ein spannendes buch ist, dass trotz zwierige worter und sätze, doch gut zu lesen ist. Ich bin der meinung dies stimmt. Ich könnte die Erzählung gut begriefen unt es war nicht langweilig. Czentovic finte ich nich sympatisch, weil er kurtzsichtig und egozentrisch ist. Dr. B. finte ich wel sympatisch, weil er eine methode fintet um es bei die Gestapo auszuhalten und keiner zu verraten. Ich finde es schade das er dadurch verrückt word und nicht mehr Schach spielen kan öhne wieder verrück zu werden.



Ich finde das Werk als Ganzes sehr gut. Es is sehr schön geschrieben.


REACTIES

Er zijn nog geen reacties op dit verslag. Wees de eerste!

Log in om een reactie te plaatsen of maak een profiel aan.

Andere verslagen van "Schachnovelle door Stefan Zweig"

Ook geschreven door AlphaLeader