Leesopdrachten

Beoordeling 5.2
Foto van een scholier
  • Opdracht door een scholier
  • 4e klas vwo | 3921 woorden
  • 13 april 2002
  • 32 keer beoordeeld
  • Cijfer 5.2
  • 32 keer beoordeeld

Taal
Duits
Vak
ADVERTENTIE
De Galaxy Chromebook maakt je (school)leven makkelijker!

Met de Galaxy Chromebook Go kun je de hele dag huiswerk maken, series bingen en online shoppen zonder dat 'ie leeg raakt. Ook kan deze laptop wel tegen een stootje. Dus geen paniek als jij je drinken omstoot, want deze laptop heeft een morsbestendig toetsenbord!

Ontdek de Chromebook!
1
Britney: Feuer im Hotelzimmer!
Schock! Feuer in Britneys Hotelzimmer!
Arme Brit! Zur Zeit läuft's echt nicht gut für die sweete Supersängerin. Erst der Beziehungsstress mit Justin - und dann gab's auch noch 'nen Brand in ihrem Hotelzimmer! Wer daran schuld war? Britney selbst! Die Vorgeschichte: Die Pop-Prinzessin war für ein paar Tage nach New York geflogen, um sich von den anstrengenden Promo-Touren für ihren Kinofilm zu erholen. Relaxtes Shopping mit Freundin Jenny war angesagt - aber dann passierte das Unglück:
Brit hatte in ihrem Zimmer 'ne Kerze angezündet - und vergessen, sie wieder zu löschen! Fröhlich verließ sie das Hotel, um sich mit Jenny in der City zu treffen. In der Zwischenzeit steckte die Kerze die Holzwand in Brits Zimmer in Brand! Unvorsichtigerweise hatte Brit die Kerze nämlich vor 'nem Belüftungskasten aufgestellt, so dass sich die Flammen schnell ausbreiten konnten! Als Britney später ins Zimmer zurückkam rief sie sofort die Feuerwehr an, die das Feuer zum Glück schnell löschen konnten . . .

Kerzen und Britney passend anscheinend nicht zusammen! Lynne Spears, Brits Mama kann sich gut erinnern, wie die Pop-Prinzessin früher mit 'ner Kerze das elterliche Badezimmer in Brand setzte! Nach dem Vorfall in New York, hat Britney "hoffentlich ihre Lektion" gelernt, so die besorgte Lynne Spears in 'nem Interview . . .
2
Britney Spears - "Britney" (Jive/Zomba)
[Album] - Viele Fans haben sich ja 'n bisschen über die erste Single vom Brit-Album erschreckt! Klingt die ganze neue CD so? Hört bei uns rein . . .
Klar, der Style von "I'm A Slave 4 U" ist schon serh ungewöhnlich - kein Wunder, die Produzenten arbeiten sonst für Hardcore-Rapper wie Ol' Dirty Bastard! Aber keine Angst: Auf "Britney" gibt's auch Songs im klassischen Spears-Sound, die nächste Single "Not A Girl, Not Yet A Woman" ist das beste Beispiel - schööön! Sonst noch auffällig: Ein Song ("What's It Like To Be Me") ist von Boyfriend Justin produziert, zu "Overprotected" könnt ihr euch per PC auch Szenen aus dem Brit-Film "Crossroads" angucken. BRAVO.de-Song-Tipp: "Boys" - klingt so wie "Slave" und der Text ist megasexy! Insgesamt: Tolles Album von einer tollen Frau . . .
3
Teamchef Rudi Völler hat Oliver Kahn vor dem WM-Test gegen die USA eine Schonpause verordnet. Als Torhüter stehen der Leverkusener Hans-Jörg Butt und der Bremer Frank Rost im Kader. Jens Lehmann hingegen darf am kommenden Mittwoch definitiv nicht mit zum Spiel nach Rostock fahren. Der Dortmunder war nach einem bösen Tritt gegen den Freiburger Soumaila Coulibaly vom DFB für vier Bundesliga-Spiele gesperrt worden. Wegen Verletzungen fehlen Carsten Jancker, Mehmet Scholl (beide FC Bayern) und Marko Rehmer, auch Sebastian Deisler (beide Hertha) ist noch nicht wieder dabei.

Chance für Butt und Rost
Völler zieht mit dem Ausschluss des Dortmunder Torhüters die Konsequenzen aus der vierwöchigen Sperre, die Lehmann wegen seiner Tätlichkeit erhielt und verordnete dem "Sünder", der eigentlich für einen Einsatz gegen die USA vorgesehen war, eine Denkpause. Der BVB- Torwart hatte in Bundesligaspielen im Rostocker Ostseestadion schon zwei Mal (1999/2000) "Rot" gesehen. Unverhofft kommen damit die WM-Kandidaten Butt und Rost im insgesamt sechsten Länderspiel gegen die US-Amerikaner zu einer Chance.
Kein WM-Ausschluss für Lehmann
Einen WM-Ausschluss muss Lehmann aber nicht befürchten. "In Rostock lässt ihn Völler pausieren, weil er dort das Thema Lehmann nicht haben will", erläuterte Völler-Intimus Rainer Calmund. Der Bayer-Manager findet es grundsätzlich richtig, dass Lehmann "für seinen Ausraster" bestraft wurde. "Aber er war vorher immer bei der Nationalmannschaft dabei. Deshalb ist es logisch, dass er auch mit nach Asien fahren wird."
Besserung gelobt
Eine Ausbootung für die WM im Sommer in Japan und Südkorea würde Lehmann selbst auch als unfair empfinden, weil sich auch andere ähnlicher Vergehen schon schuldig gemacht hätten. "Wenn man die Geschichte mit mir generalisieren würde, dürfte fast keiner mehr mit nach Japan fahren. Kein aktueller Profi kann sich davon freisprechen, nicht mal in eine Situation zu geraten, die ihm eigentlich nicht passieren dürfte", sagte der Dortmunder in einem Interviews mit dem "Kicker". Lehmann hat sich inzwischen für sein Fehlverhalten mehrmals entschuldigt und gelobte Besserung: "Selbst wenn mir einer das Bein bricht, werde ich versuchen, mich zu beherrschen", sagte er.
4
Tag 1
Eines hat ein "echter" Pariser mit einem "echten" Londoner gemeinsam: Beide vermeiden es, einen Fuß auf das Südufer des Flusses zu setzen. Warum? Da fröne man dem süßen Leben, der Faulheit und anderen zwielichtigen Werten.
Beginnen wir unsere Tour de Paris also auf der Nordseite, der Rive Droîte, am sternförmigen Place de l'Etoile. Vorbei an den Boutiquen der Champs-Elysées und dem Palais Elysées erreicht der Besucher bald die Place de la Concorde. Kunstinteressierte lassen sich die Ausstellung im Jeu de Paume im Jardin des Tuileries nicht entgehen.
Kunst und Kathedrale
Kaffeeliebhaber pausieren bei einer Tasse Kaffee in der Orangerie daneben. Frisch gestärkt überprüft man dann, ob Mona Lisa im Louvre tatsächlich zurückblinzelt und Quasimodo immer noch die Glocken von Notre Dame auf der Île de la Cité läutet.
Markt und Moderne
Den Boulevard de Sebastopol hinauf führt unser Spaziergang zu den Markthallen Les Halles. Duftende Baguettes, Käse und Wein gibt es linker Hand in Hülle und Fülle. Das Centre Pompidou rechter Hand erstrahlt seit kurzem wieder mit renoviertem Antlitz. Einheimische nennen den bunten Hightechpalast liebevoll Beaubourg.
Der Norden: Zauberhaft sündiges Paris
Mit der Metropolitain fährt der Besucher nach Montmartre. Die bezaubernden engen Gassen und Treppen des Künstlerviertels führen hinauf zur marmornen Kirche Sacre-Coeur mit ihren byzantinisch-romanischen Kuppeln. Auch wenn Touristenmassen und Sexshops das Bild von Montmartre am Tage prägen: Der Blick von den weißen Stufen auf Paris bei Sonnenuntergang ist unglaublich romantisch.
Tag 2
Wiederum Ausgangspunkt: Place de l'Etoile. Über die Avenue d'Iena spaziert man zu den Jardins de Trocadéro mit den Märchenpalästen Galliera, Tokyo und Chaillot. Wer die Seine überquert hat, bedauert jeden sturen Pariser, der das linke Ufer noch nie betreten hat. Vor dem Champ de Mars hebt sich die Stahlkonstruktion des Eiffelturms in die Höhe.
Kunstwerk Bahnhof
Zu Füßen des Turms prunkt das imposante Hôtel des Invalides, heute ein Militärmuseum. Architektonisches Kuriosum: Das Musée d'Orsay am Quai d'Orsay ist ein alter Bahnhof, der spektakulär umgestaltet wurde und heute Kunstwerke und angewandte Kunst aus dem 19. Jahrhundert präsentiert.
Kaffeepause in St. Germain
In St. Germain taucht der Besucher in die Welt der Pariser Intellektuellen ein, am Besten bei einem Milchkaffee in der Brasserie Lipp. Südlich des Boulevard St Germain ergrünt hinter dem Palais du Luxembourg der gleichnamige Garten.
Wenn es im Sommer nur so von Studenten wimmelt, liegt das an der Nähe zur Sorbonne, der 750 Jahre alten Pariser Universität.
Savoir vivre im Quartier Latin
Im Quartier Latin reihen sich bezaubernde Straßencafés und Buchläden aneinander. Straßenmaler bringen die Seine oder Touristenköpfe in Öl, Kohle oder Kreide auf Papier und Leinwand. In den engen Gassen des Viertels ist von Großstadthektik nichts zu spüren, sondern herrscht eher eine Atmosphäre des süßen Nichtstuns.
Tag 3
Südwestlich von Paris prunkt das barocke Prachtschloss Versailles. Liebhaber streng symmetrischer Architektur radeln durch den Schlosspark oder lassen sich in einer Pferdekutsche zu den beiden Jagdschlösschen fahren. Das luxuriöse Schloss von Ludwig XIV. verzaubert im Inneren mit den prunkvollen königlichen Gemächern und dem berühmten Spiegelsaal.
Fashion, Fun und Varieté
Haute-Couture. Was wäre die Mode ohne Paris? Mugler, Dior und Chanel schneidern in Paris um die Wette. Klassisches Varieté-Vergnügen Auch wenn man versucht ist, in den gemütlichen Kneipen rund um die Bastille oder im Quartier Latin hängen zu bleiben: Das legendäre Moulin Rouge gehört zum Pflichtprogramm jeder Parisreise. Wer nun selbst in Tanzstimmung ist, kann sich im Folies Pigalle bis in die frühen Morgenstunden austoben.
Disneypark - unterwegs mit Mickey
Hereinspaziert ins Euro-Disneyland! Fans des Trickfilms und der fantastischen Abenteuer finden sich in Marne-la-Vallée im Paradies wieder. Mädchen fahren mit Minnie Mouse in der Pferdekutsche durch den Themenpark Main Street USA. Jungs schleichen sich lieber mit Goofy an die Bösewichte in der Geisterstadt vom Frontierland an.
Abenteuer, Märchen und Zukunftsträume
Wer Captain Hook, Aladin und Indiana Jones begegnen möchte, durchstreift das abenteuerliche Adventureland. Märchenfans treffen Schneewittchen, Pinocchio, die Schöne und das Biest im Fantasyland. Mit Mickey Mouse und Buzz Lightyear aus der Toystory kann der Besucher im Discoveryland in die Zukunft sehen. Am 16. März eröffnet der neue Themenpark Disney Studios.
5
http://www.ruhr-uni-bochum.de/niederlandist/herrlitz2.htm
Gezeit: In meiner ersten Niederländisch-Stunde ich habe den Satz Ik houd van kip met appelmoes als wichtigsten niederländischen Satz gelernt. Wie war das für Sie?
Herrlitz: Mir wurden zwei Möglichkeiten angeboten Niederländisch zu lernen. Die eine Möglichkeit war, einen Kurs bei einem bestimmten Institut zu besuchen – und selbst zu bezahlen. Aber in dieser Hinsicht war ich schon Niederländer, denn ich fand es viel zu teuer und so habe ich mich entschlossen, ohne Unterricht Niederländisch zu lernen. Ich habe dabei zwei Strategien angewendet, die sich dann auch bewährt haben. Die eine war Zeitunglesen (was für jemanden, der niederdeutsch sozialisiert ist, möglich ist), die andere war Gesprächspartner zu finden, die bereit sind, mit einem Niederländisch zu sprechen. Das war nicht ganz einfach, weil viele Niederländer gut Deutsch sprechen können und deshalb im Gespräch oft ins Deutsche wechseln. Ich habe dann mit etwa zehn Leuten verabredet, mit mir nur Niederländisch zu sprechen; auf diese Art habe ich es dann innerhalb von zwei Jahren ganz gut gelernt.
Gab es abgesehen von der Sprache noch andere Probleme?
Das Schwierige ist, dass die Probleme am Anfang nicht so hervortreten. Ich dachte damals, dass die Niederlande ein westeuropäisches Industrieland sind und deshalb kaum Unterschiede im Vergleich mit Deutschland bestehen. Dieses Vorurteil hat sich schrittweise als immer falscher erwiesen. Denn je länger man bestimmte Erfahrungen verarbeiten muß, so merkt man doch wie unterschiedlich diese beiden Kulturen sind, wie die beiden Länder unterschiedlich historisch geprägt sind und wie die Universitäten auf aktuelle Herausforderungen reagieren.
An unserer Universität sind Sie nicht mehr unbekannt. Sie waren nämlich maßgeblich an der Bidiplomierung beteiligt. Worum handelt es sich dabei genau?
Es geht um ein Austauschprogramm für Studenten, das auch in die Prüfungsordnung eingepasst ist. Wenn man eine bestimmte Zeit an der Partneruniversität studiert, kann man auch dort Examen machen, so dass man dann zwei Abschlüsse bekommen kann.
Gilt diese Regelung für Lehramts- und Magisterstudierende?
Das gilt nur für Magisterstudierende. Das liegt daran, dass die Ordnungen von Bochum und Utrecht aufeinander abgestimmt werden müssen. Mit Magisterstudiengängen ist das sehr viel einfacher, weil darüber die Universität das Sagen hat, während die Lehramtsstudiengänge sich nach Studienordnungen des Ministeriums richten. D.h. hier müßte es Vereinbarungen zwischen dem Ministerium des Landes NRW und der Universität Utrecht geben, und das ist viel komplizierter.
Gibt es andere Möglichkeiten nach Utrecht zu gehen, die auch Lehramtsstudierenden offensteht?
Man kann natürlich alles das, was die Bidiplomierung als Programm anbietet auch individuell verabreden. D.h. man kann sich die Scheine aus Utrecht für das Lehramtsstudium anerkennen lassen und zusehen, in Utrecht einen Abschluß zu machen. Aber das ist natürlich viel komplizierter, als dem Programm zu folgen.
Für den Aufenthalt in Utrecht braucht man sicher sehr gute Niederländisch-Kenntnisse!
Ich denke, dass es von großem Vorteil ist, Niederländisch zu beherrschen. Man kann in Utrecht auch Germanistik auf Deutsch studieren, weil wir die Ausbildung weitgehend auf Deutsch machen. Aber man will ja auch andere Fächer außer Germanistik studieren und dafür braucht man Niederländisch. Es ist deshalb zu empfehlen, das Zertifikat Niederländisch als Fremdsprache zu erwerben. Dann hat man alle Möglichkeiten in Utrecht zu studieren. Nach Absprache können auch Sonderregelungen getroffen werden, z.B. dass die Sprachprüfung erst später (während des Aufenthalts in Utrecht) abgelegt werden kann.
Sie haben gesagt,man könne als Student aus Bochum auch andere Fächer als Germanistik studiern. Wie funktioniert das?
Die Utrechter Studienordnung kennt grundsätzlich nur ein Studienfach. Aber es gibt einen großen Wahlpfichtbereich, den man nach eigenem Gutdünken ausfüllen kann. Man kann also durchaus ein anderes Nebenfach studieren, wie Sprachlehrforschung, Sprachwissenschaft, Geschichte etc.
Für welche Fächer gilt das Bidiplomierungsabkommen?
Das Programm geht vom Fach Germanistik aus. Es wird aber nicht genauer bestimmt, wie es mit Haupt- und Nebenfach ist. Erweiterungen sind deshalb auch denkbar zur Sprachlehrforschung und Komparatistik, die auch schon in dem Abkommen erwähnt werden. Jemand mit Hauptfach Sprachlehrfoschung und Nebenfach Germanistik könnte also durchaus daran teilnehmen. Wenn sich dieses Programm bewährt, wird es wahrscheinlich auch Erweiterungen zu anderen Fächern hin geben.
Gibt es für die Leute, die nach Utrecht wollen, eine Vorbereitung?
Es gibt eine Diskussion darüber. Im Augenblick wird überlegt, ob man nicht das kleine Angebot für Niederländisch mit Utrechter Hilfe erweitert werden kann. Soweit ich weiß, werden Blockseminare von Utrechter Dozenten auf dem Gebiet der deutschen und niederländischen Sprach- und Literaturwissenschaft in Bochum durchgeführt. Es wird aber auch über einen Utrecht-Aufenthalt bereits im Grundstudium nachgedacht.
Es gibt in den Niederlanden bekanntlich noch andere Universitäten als Utrecht. Warum sollten die Bochumer Studenten ausgerechnet nach Utrecht kommen?
Wenn man von der Germanistik ausgeht, so haben wir den Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache. Daneben haben wir ein für viele Studenten besonders interessantes Angebot in Geschichte, Kunstgeschichte und den anderen Philologien. Daneben könnte man noch sagen, dass Utrecht eine Stadt mit besonderem Reiz ist. Es ist sicherlich keine Weltstadt so wie Amsterdam, Utrecht ist deutlich kleiner als Bochum, aber es ist eine Stadt mit mittelalterlichen Akzenten und einem durchaus beachtenswertem Kulturleben. Die Stadt hat also durchaus ihre Reize.
Können wir bald in Bochum Studierende aus Utrecht begrüßen?
Es sind schon zwei Studenten da gewesen, die in Bochum ihre Magisterarbeit geschrieben haben und sie dann in Utrecht anerkannt bekommen haben. Ich habe gehört, dass der Bochumer Rektor zum 13. Oktober nach Utrecht eingeladen ist, um dann das Bidiplomierungsabkommen auch formell zu unterzeichnen. Danach können wir richtig Werbung machen und dann denke ich, kann ein reger Austausch in beide Richtungen beginnen.
6
Britney Spears - " Britney " (Jive/Zomba) [ album ] - many fans frightened themselves ' n little over the first single of the Brit album! Does the whole new CD sound in such a way? Hears with us purely. Clearly, the Style of " I'm A Slave 4 U " is already serh unusual - no miracle, the producers operate otherwise for hardcore RWSBY like Ol ' Dirty hybrid! But no fear: On " Britney " gibt's also Songs in the classical Spears sound, which is next single " NOT A Girl, NOT Yet A Woman " the best example - schoeoeoen! Otherwise still remarkably: A Song (" What's It Like to ME ") is produced of Boyfriend Justin, to " Overprotected " can it you by PC also scenes from the Brit film " Crossroads " look at. BRAVO.de Song tapping: " Boys " - sounds like that as " Slave " and the text is megasexy! Altogether: Mad album of a mad woman.
Britney: Fire in the hotel room! Shock! Fire in Britneys hotel room! Poor Brit! At present laeuft's genuinly not well for the sweete supersinger. Only the relations stress with Justin - and then gab's also still ' nen fire in their hotel room! Who to it was debt? Britney! The prehistory: The Pop princess had flown for a few days to New York, in order to recover from the arduous Promo routes for their motion picture film. Relaxtes Shopping with friend Jenny was announced - however then the misfortune occurred: Brit had ignited ne candle in its room ' - and forgotten to delete it again! Merrily it left the hotel, in order to meet with Jenny in the town center. In the meantime the candle was the holzwand into Brits room into fire! Brit had set up the candle incautiously before ' nem ventilation box, so that the flames could spread fast! As Britney in the room called it returned later immediately the fire-brigade, which could delete the fire fortunately fast. Firestarter Brit: " assistance, where is the fire-brigade?? " Candles and Britney suitably apparent not together! Lynne Spears, Brits mummy can remember well, how the Pop princess set the parental bathroom in former times with ' ner candle in fire! After the incident in New York, Britney learned " hopefully its lesson ", so the anxious Lynne Spears in ' nem interview.
Team head Rudi Voeller ordered olive punt before the WM test against the USA an already break. As goal keepers the Leverkusener Hans Joerg Butt and that are of Bremen to franc rust in the cadre. Jens Lehmann however may not drive on coming Wednesday definitely also to the play to Rostock. The Dortmunder was closed after a bad footstep against the Freiburger Soumaila Coulibaly of the DFB for four federal league plays. Because of violations Carsten Jancker, Mehmet Scholl (both FC Bavaria) are missing and Marko Rehmer, also Sebastian Deisler (both Hertha) does not participate yet again. Chance for Butt and rust Voeller draws with the exclusion of the Dortmunder of goal keeper the conclusions from to the vierwoechigen barrier, which received Lehmann because of its assault and a pause for thought ordered for the " Suender ", which was intended against the USA actually for an application. The BVB torwart in federal league plays in the rust ocher Baltic Sea stadium had already seen two times (1999/2000) " red ". Unexpectedly thereby the WM candidates Butt and rust come in the altogether sixth international match against the Americans to a chance.
No WM exclusion for Lehmann an WM exclusion does not have to fear Lehmann however. " in Rostock Voeller lets it pausieren, because he does not want to have the topic Lehmann there ", described Voeller Intimus Rainer Calmund. The Bavarian manager finds it basically correct that Lehmann was punished " for its Ausraster ". " however it beforehand always participated at the national team. Therefore it is logical that it will also also drive to Asia. " Improvement praised a debarking for the WM in the summer in Japan and South Korea would feel Lehmann themselves also as unfair, because different similar offenses would have made themselves already guilty also. " if one would generalize history with me, might almost none more also to Japan drive. No current professional can acquit himself not to come times into a situation which might not occur to it actually ", said the Dortmunder in interviews with " the kicker ". Lehmann apologized in the meantime for its failure several times and praised improvement: " even if to me the leg breaks, I will try to control me ", said it.
Day 1 one has " more genuinly " a Parisian together with a " genuine " Londoner: Both avoid it to set a foot on the south bank of the river. Why? There froene one the sweet life, the putridness and other zwielichtigen values. We begin our route de Paris thus on the north side, the Rive Droîte, at the star shaped Place de l'Etoile. Past at the fashion shops of the Champs Elysées and the palace Elysées the visitor achieves soon the Place de la Concorde. Art-interested cannot the exhibition in the Jeu de Paume in the Jardin of the Tuileries not be escaped. Art and cathedral coffee lover pausieren with a cup coffee in the orangerie beside it. Freshly strengthened one checks then whether Mona Lisa in the Louvre actually zurueckblinzelt and still the bells of Notre lady rings to Quasimodo on the Île de la Cité. Market and modern trend the boulevard de Sebastopol lead our walk up to the market halls Les Halles. Smelling Baguettes, cheese and wine give it to left hand in covering and abundance. The Centre Pompidou of right hand lights up since short again with reconditioned face. Native ones call the multicolored Hightechpalast affectionately Beaubourg. The north: Charm detention of suendiges Paris with the Metropolitain drives the visitor to Montmartre. The bezaubernden close lanes and stairs of the artist quarter lead up to the marmornen church Sacre Coeur with their Byzantine romanischen domes. Even if tourist masses and Sexshops the picture of Montmartre by day coin/shape: The view of the white levels of Paris with sunset is unbelievably romantic.
Day 2 again starting point: Place de l'Etoile. Over the Avenue d'Iena one walks to the Jardins de Trocadéro with the fairy tale palaces Galliera, Tokyo and Chaillot. Who crossed the Seine, regrets each stubborn Parisian, which the left bank did not enter ever. Before the Champ de Mars lifts itself the structural steelwork of the Eiffelturms up. Work of art station to feet of the tower prunkt the imposante Hôtel of the Invalides, today a military museum. Architectural strange thing: The Musée d'Orsay at the quai d'Orsay is an old station, that was spectacularly transformed and today works of art and applied art from that 19. Century presents. Coffee break in St. Germain in St. Germain immerses the visitor into the world that Paris intellectual ones, at the best one with a white coffee in the Brasserie Lipp. South boulevard the St Germain becomes green to Luxembourg the garden of the same name behind the palace you. If it wimmelt only in such a way in the summer from students, is because of the proximity to the Sorbonne, the 750 years old Paris university. Savoir vivre in the accomodation Latin in the accomodation Latin line up bezaubernde Strassencafés and book loading. Road painters bring the Seine or tourist headings in oil, coal or chalk on paper and canvas. In the close lanes of the quarter nothing is to be felt, but prevails rather an atmosphere of the sweet nothing doing by Grossstadthektik
Day 3 southwest from Paris prunkt the baroque splendour lock Versailles. Lovers of strictly symmetrical architecture radeln by the lock park or let themselves be driven in a horse pferdekutsche to two Jagdschloes. The luxurioese lock of Ludwig XIV. verzaubert on the inside with the splendid royal Gemaechern and the famous mirror hall. Fashion, Fun and Varieté strike Couture. What be would the mode without Paris? Mugler, Dior and Chanel cutters in Paris around the bet. Classical Varieté pleasure even if one is tried to remain round hanging in the cosy taverns around the Bastille or in the accomodation Latin: The legendary Moulin rouge belongs to the obligation program of each Paris journey. Who now even in tendencytendency tendency is, can out-rave itself in the Folies Pigalle into the early morning hours. Disneypark - on the way with Mickey Hereinspaziert in the euro Disneyland! Fans of the trickfilms and the fantastischen adventures appear in Marne la Vallée in the paradies. Girls do not drive with min ever Mouse in the horse pferdekutsche by the topic park Main Street the USA young creep rather with Goofy to the rogues in the spirit city from the Frontierland. Adventure, fairy tale and future dreams who Captain Hook, Aladdin and Indiana Jones to meet would like, roams across the adventurous Adventureland. Fairy tale fans meet Schneewittchen, Pinocchio, the beautiful one and the beast in the Fantasyland. With Mickey Mouse and Buzz Lightyear from the Toystory can the visitor in the Discoveryland into the future see. On 16 March the new topic park opens Disneyland.

REACTIES

Er zijn nog geen reacties op dit verslag. Wees de eerste!

Log in om een reactie te plaatsen of maak een profiel aan.