No More School (2000)

Beoordeling 4.5
Foto van een scholier
  • Filmverslag door een scholier
  • 4e klas havo | 256 woorden
  • 24 juni 2001
  • 31 keer beoordeeld
  • Cijfer 4.5
  • 31 keer beoordeeld

Film
Taal
Duits
Vak
ADVERTENTIE
De Galaxy Chromebook maakt je (school)leven makkelijker!

Met de Galaxy Chromebook Go kun je de hele dag huiswerk maken, series bingen en online shoppen zonder dat die leeg raakt. Ook kan deze laptop wel tegen een stootje. Dus geen paniek als jij je drinken omstoot, want deze laptop heeft een morsbestendig toetsenbord!

Ontdek de Chromebook!
Titel: Schule

Verfasser: Marco Petry

Spieler: Daniel Brühl (Markus), Jasmin Schwiers (Sandra), Niels Bruno Schmidt (Stone), Mina Tander (Melanie), Tim Egloff (André), Lavinia Wilson (Teresa), Christian Näthe (Steven), Axel Stein (Dirk), Sebastian Kroehnert (Krabrüggen), Denis Moschitto (Nabil)

Ort: Aachen

Zeit: 19.30 Uhr

Thema: das Erwachsenwerden und die erste Liebe

Gäste: Jugendlichen

Persönliche Kritik/Meinung: Eine gute Filme. Die Geschichte war schön, ich denke nicht das es in Wirklichkeit auch so passiert, aber die Erfahrung einmal ein deutsches Kino zu sein war sehr schön.


Zusammenfassung:
Mit dem Abitur beginnt der Ernst des Lebens, denkt sich eine Gruppe von Schülern und will deshalb die Zeit davor noch einmal richtig auskosten. Die Mädels und Jungens des Abiturjahrgangs legen sich mit Lehrern und Polizisten an, kiffen sich die Birne zu, drehen aufregende Videofilme und üben den Seitensprung. Kurz gesagt: Sie leben die große Freiheit, die allerdings meist an den Toren der Schule endet.

Ein Gruppe von Schülern, die kurz dor den Abitur steht möchte noch einmal so richtig “auf den Putz hauern”, noch einmal also richtig Spaß haben mit allen Freunden und mit allen Mädchen. Die Filme zeigt 24 Stunden aus dem leben einer Gruppe von Schülern einer deutschen Kleinstadt, kurz vor dem Abitur. Die letzten Tage, bevor das “richtige” Leben beginnt, denn nach der Schule, da wird nichts mehr so sein, wie es früher einmal war.

Der geschichte dreht sich um den Verlust jugendlicher Unbeschwertheit, um Zukunftängste, aber auch um Aufbrucksstimmung und neues Liebenglück.

REACTIES

Log in om een reactie te plaatsen of maak een profiel aan.

R.

R.

hey léony, kun je nog wat meer van dit filmverslag opsturen (dit was toch een film?). heb je hem op video of op tv gezien en waneer?
alvast bedankt voor de informatie

groetjes van roel

20 jaar geleden

M.

M.

Weet je misschien nog op welke datum deze film was?
Groetjes, mark

20 jaar geleden